Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

 

 

Kinderseite Buchtipps Amerika (Kanada, USA & Südamerika): 

Wir entdecken Amerika!

Jaja, Kolumbus hat das schon erledigt und die Wikinger sogar noch vor ihm und da waren auch noch ganz andere. Aber das heißt ja nicht, dass Ihr das nicht auch könnt. So eine Kreuzfahrt hat ja auch etwas von einer Entdeckerreise und was Kolumbus kann, könnt Ihr schon lange :o)!

Wenn einer sagt "Ich fliege nach Amerika", dann meint er meistens die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), die den größten Teil von Nordamerika einnehmen. Tatsächlich gehören zum Kontinent aber auch noch Mittelamerika und Südamerika. Der Kontinent Amerika erstreckt sich fast komplett über beide Erdhalbkugeln und ist von der nödlichsten bis zur südlichsten Spitze insgesamt ...tja, wieviel Kilometer ist der Kontinent wohl  lang?

Wenn Ihr es wisst, schreibt es uns an info(at)kids-on-cruise.de! Jeden Monat verlosen wir unter den Einsendungen klasse  Buchpreise (psst: übrigens könnt Ihr Eure Gewinnchance erhöhen, denn auch auf den anderen Seiten verstecken sich hier und da mal Fragen, Eure Adressen verwenden wir selbstverständlich nicht außer zur Versendung des Preises).

Während es im Norden von Amerika insbesondere in Alaska ziemlich kalt werden kann und man dort mitunter Eisbären begegnet, gibt es in Mittel- und Südamerika ein heißes Klima und sogar  tropische Regenwälder, verwunschene Dschungel und noch weiter "unten" ganz im Süden nähert man sich schon wieder  der Antarktis und Pinguinen. Die kälteste jemals gemessene Temperatur in Amerika betrug übrigens  - 54,4° in Fairbanks / Alaska und die heißeste Temperatur wurde im Death Valley in den US-Bundesstaaten Kalifornien und Nevada mit  + 56,7°C gemessen. Also kann  es allein in den USA einen Temperatur-Unterschied von über 100°C geben. Wahnsinn, oder?! Aber Amerika ist eben nicht nur die USA, auch und besonders in Südamerika gibt es wahnsinnig viel zu entdecken.

Ihr möchtet noch mehr über die USA und die Länder Mittel- und Südamerikas erfahren? Hier haben wir ein paar tolle Buchtipps von Frederic & Lucas für Euch (die natürlich auch ohne anstehende Kreuzfahrt oder Reise zu empfehlen sind)!

Unsere neueste Kinderbuch - Rezension stammt von Leonie W. 11 Jahre:

 

Piratenspuk am Mississippi (Magisches Baumhaus Bd.40)

Magisches Baumhaus Band 40: Piratenspuk am Mississippi

Anne und Philipp erleben ein neues spannendes Abenteuer. Dieses Mal geht es darum, dass die beiden den 14jährigen Louis Armstrong, den späteren König des Jazz, auf den richtigen Weg zum Musiker bringen sollen.

Es begann so: Anne hatte einen Traum, dass Teddy und Kathrein mit dem
magischem Baumhaus zurückgekehrt waren. Und tatsächlich: Im Baumhaus standen Teddy und Kathrein und winkten ihnen fröhlich zu. Als Anne und Philipp oben im Baumhaus angekommen waren, erklärten Teddy und Kathrein ihnen, was sie zutun hatten. Philipp erhielt ein Buch über die Musikgeschichte von New Orleans. Anne bekam eine verzauberte Trompete. In New Orleans treffen Anne und Philipp auf Louis Armstrong und seine Freunde. Bei einem heftigen Gewitter fängt es auch noch an zu spuken.

Mehr erzähle ich euch nicht, ihr sollt das Buch ja selber lesen. Das Buch war eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Ich empfehle es euch sehr.

Also viel Spaß beim Lesen.

(von Leonie Winkler)

ISBN 978-3785570807                          Preis 7,50€               Erschienen im Loewe Verlag           Autorin: Mary Pope Osborne

Liebe Leonie: Vielen Dank für diese tolle Buchkritik!!

 

Unser Buchtipp Nordamerika ( für Kinder vom Kindergarten bis zur Mittelstufe!) -  Auf den Spuren fremder Kulturen:

Welcome to America (Sybille Günther)

(Buch & separat erhältliche CD)

"Mit Kindern auf Spurensuche in Amerika - Es waren Menschen aus aller Welt, die Amerika auf ihre Weise entdeckten und sich dort niederließen. Die Kinder spüren bei dieser Reise durch Amerika diesen Menschen nach: Ihren kulturellen Wurzeln, ihrer Geschichte, ihrem Leben, ihren Festen und natürlichen ihren Spielen. Wir begleiten amerikanische Kinder von heute in die Schule und in den Kindergarten, reisen spielerisch quer durchs Land mit seinen Sehenswürdigkeiten, spielen Geschichte, lernen Kinderspiele, rappen, treiben Sport und unterstützen ihr Team als Cheerleader... Die Kinder erleben so die Kulturenvielfalt Nordamerikas und bekommen einen Blick für alle dort lebenden Menschen. Nach und nach entsteht für sie ein facettenreiches Amerikabild."

Wir sind begeistert! Ein tolles Buch, welches nicht nur auf spielerische Art und Weise die Geschichte der ersten Bewohner des Kontinents aufarbeitet sondern auch die unterschiedlichen Regionen berücksichtigt, ob im Westen die Asiaten, von Ostern her die Europäer - jeder hat etwas mitgebracht! So begebt Ihr Euch  auf Zeitreise und erfahrt wie viele unterschiedliche Kulturen das heutige Amerika geprägt haben. Typische Feste, Lieder zum Mitsingen und spannende Spielideen lockern die Texte immer wieder auf, so dass das Lesen wirklich zum Vergnügen wird.  Das amerikanische Schulsystem wird dabei genauso erklärt, wie die Geschichte der Indianer. Eine Reiserouten durch Nordamerika kann in einer tollen Bewegungsgeschichte zum Mitmachen zuhause erlebbar werden. Da heißt es dann wörtlich WIR entdecken Amerika!

Zu jedem Thema gibt es  zahlreiche Spielvorschläge wie z.B. Gold waschen,Kühe hüten, Gazellenpirsch oder auch Die Fische des Grizzlybären. Wusstet Ihr schon wie man echte Pancakes zubereitet oder kennt Ihr die Begriffe beim Cheerleading?  Zu diesem tollen Buch gibt es übrigens auch noch eine passende CD mit vielen Liedern zum Mitsingen und kleinen Geschichten zum zuhören. Damit wird auch ein Langstreckenflug in die USA viel spannender!

Übrigens eignet sich dieser Band unter anderem auch ganz hervorragend zur Planung von verschiedenen Themengeburtstagsfeiern!

Erschienen im Ökotopia Verlag, Münster    ISBN 978-3-86702-119-7  www.oekotopia-verlag.de      18,90€

(passende CD zur Ergänzung: ISBN 978-3-86702-120-3 )

 

Achtung spannend!

Lucas Lieblingsbuch: Unser alles andere als langweiliger  Buchtipp für Südamerika / Brasilien:

Manoa - Verschollen im Dschungel (Fabian Lenk)

Klappentext:

"Heiße Spuren, mörderische gefahren und unglaubliche Funde: Der Top-Journalist Tom Catano und seine Kinder Fynn und Ela schrecken auf der Suche nach der "Big Story" vor keiner Gefahr zurück!

Tief im Dschungel verschafft sich ein Mann Zutritt zu den Ruinen einer uralten Inkastadt... Tom ahnt nichts von diesen geheimnisvollen Vorgängen, als er mit Fynn und Ela nach Brasilien aufbricht, um eine Reportage über den Regenwald zu schreiben. Doch kaum sind die drei in Rio de Janeiro gelandet, entwickelt  sich Toms Story zu einem gefährlichen Spiel, das sie tief ins Herz des Dschungels führt..."

Puh, spannender geht es kaum noch! Die 11-jährige Ela und ihr eineinhalb Jahre älterer Bruder Fynn führen ein actionreiches Leben. Und diesmal dürfen sie ihren Vater zum Karneval nach Rio begleiten "um ihr portugiesisch mal wieder aufzufrischen". Tja, wie so oft ist das aber nicht der einzige Grund seiner Reise und so erleben sie bald ein neues aufregendes Abenteuer.

Während ihrer erlebnisreichen Reise erfahren die beiden und natürlich auch ihr jede Menge über das südamerikanische Land Brasilien, seine Einwohner und seine Geschichte und Traditionen.

Was hat es mit dem entdeckten Grab auf sich? Und wo liegt die legendäre Stadt Manoa? Ein Buch, welches Lucas und danach sein Bruder Frederic  kaum aus der Hand legen wollten, denn die beiden lieben spannende  Abenteuer!  

Ganz nebenbei erkundet Ihr Rio de Janeiro, die Copacabana, erfahrt etwas über die Inkas und den Caaeté - was das ist? Das erfahrt Ihr hinten im Buch, denn auch dieses Buch von Fabian Lenk verfügt hinten im Anschluss an die Geschichte über ein mehrseitiges Glossar mit den wichtigsten Fremdwörtern und Begriffen, die im Buch vorkommen. So kann man später immernoch mal nachschlagen, wenn man mal ein Wort nicht mehr kennt oder eine Vokabel vergessen hat.

Wir finden dieses Buch total klasse! Es ist actionreich und enthält jede Menge spannender Fakten rund um Brasilien. Diese Kombination von Abenteuer und Wissen macht es einfach ideal für Weltentdecker!

Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird, könnt auch Ihr ganz bestimmt ein wenig portugiesisch nach dieser "Big Story" und zwar ganz "rapido"!

Até à vista!

Noch nicht genug? Der Autor Fabian Lenk hat übrigens noch mehr spannende Abenteuer geschrieben, die die Kinder Ela und Fynn zusammen mit ihrem Vater Tom in fernen Ländern erleben. So bereisen sie China, London und Kairo und trotz aller Gefahren, die dort auf sie warten, lernen sie nebenbei ganz viel über die Länder und ihre Geschichte. Fabian Lenk ist übrigens auch der Autor der Zeitdetektive.

Erschienen bei ars Edition www.arsedition.de      Preis 8,95€               ISBN 978-3-7607-2845-2

für geübte Leser auch schon ab 9 Jahren und aufwärts zu empfehlen (Lucas fand es jedenfalls "megacool"!) - ansonsten ab ca 10 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 Kreuzfahrten, Kinder, Kind, Kreuzfahrt, Kreuzfahrt mit Kleinkind, Schiffsreise, TUI Cruises, Mein Schiff, Mein Schiff 2, Nordkap, Gruppenreise, Sonderkontingent, Familienreise, Urlaub, Ferien, Sommerferien 2011, Nordland, Nordeuropa, Kiel, Mitternachtssonne, Polartaufe, Wikinger, Polarkris, Kinderseite, Familienreise, Teenager, TUI Schiff, Sommerferien, Reisen mit Kindern, Mein Schiff2, Wohlfühlschiff, Aida, MSC, NCL, Seereise Kinder, Kreuzfahrt mit Baby, Kreuzfahrt Teenager, Kinderbetreuung Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrtforum, Reisen mit Kindern, Familienkreuzfahrt, Kinderkreuzfahrt, Familienschiffsreise, Forum Kreuzfahrten, Reiseberichte Kreuzfahrt, Schifffahrt, Betreuung Kidsclub Kreuzfahrtschiff, familiengeeignete Reederei, Kreuzfahrtunternehmen

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de