Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

Kinderseite / Themenseite /Buchtipps für die Reise

 Wer hat die Welt entdeckt? 

 ...außer Euch natürlich!

Wir können reisen, ferne Länder besuchen und auch schon vor den Ferien vieles zu anderen Ländern, Kulturen und Kontinenten erfahren und mit Computer-Programmen wie Google Earth könnt Ihr Euch in wenigen Minuten fast die ganze Welt ansehen.  Mit dem Schiff auf einer Kreuzfahrt besucht Ihr gleich mehrere Ziele auf einer Reise und dabei habt Ihr es wunderbar bequem, mit einem kuscheligen Bett in Eurer Kabine, leckerem Essen im gemütlichen Restaurant und viel Spaß mit anderen Kindern im Kidsclub. Um Hunger, Durst, Kälte und gefährliche Haie müsst Ihr Euch zum Glück keine Sorgen machen und zurück bringt der Kapitän Euch ganz bestimmt auch.

Aber wie war das eigentlich früher? Wer hat die ganzen Länder entdeckt und wie haben sie damals überhaupt den Weg gefunden? Und wie lange hat man von Düsseldorf nach Mallorca oder nach Australien früher gebraucht ohne modernen Pod-Antrieb, ohne Kühlschränke an Bord und ohne Navigationsgerät? Und wie kam man überhaupt auf die Idee?

Das meiste war wohl Zufall, auf der Suche nach Gold, Kostbarkeiten und Gewürzen des Orients haben sich einige berühmte Entdecker genaugenommen  nur verfahren. So wollte Christoph Kolumbus eigentlich nach Indien. Er glaubte schon früh daran, dass die Erde eine Kugel sei, was für die meisten Menschen im 15.Jahrhundert absolut unvorstellbar war. Um nach Indien über den Seeweg hätte man um Afrika herum gemusst. Er segelte aber nach Westen und dachte irgendwann müsste er in Indien ankommen, wenn die Erde eine Kugel sein. Leider lag Amerika allerdings nach fast 3 Monaten Reisezeit "plötzlich" im Weg und so konnte er auf dem Seeweg nicht so wie er dachte nach Asien. Leider hat er zu Lebzeiten nie erfahren, dass er ein neues Land entdeckt hatte.  Obwohl so neu war das ja nicht, denn die Wikinger waren schon vor ihm da und wer weiß, wer noch.

Denn außer Kolumbus und Euch gibt es noch einige andere sehr bekannte Weltentdecker. Es ist spannend zu sehen, wie diese sich früher orientiert haben und wie ihre Entdeckungen uns sogar heute noch helfen! Möchtest Du wissen, wer zuerst die Welt komplett umsegelt hat und wer Australien und Neuseeland zuerst besucht hat und welchen abenteuerlichen Gefahren sie dabei ausgesetzt waren? Einige Geschichten , die in Büchern stehen oder verfilmt wurden, stimmen natürlich nicht, andere aber schon. Auch heute noch gibt es Gegenden, die noch nicht erforscht sind und wer weiß, vielleicht wirst DU sie eines Tages entdecken...

Hier haben wir ein paar schöne Bücher über berühmte Entdecker für Euch und auch Bücher über einige Entdeckungen, die der Fantasie entsprungen sind, aber ohne Fantasie und den Glauben an etwas, kann man nichts ereichen. Wenn man sich und etwas glaubt, kann man nämlich viel mehr erreichen! Denn auch Kolumbus, IBN Battuta und  Magellan hatten  ganz bestimmte Vorstellungen von dem, was sie erreichen wollten. "Es gibt soviel auf der Welt zu entdecken,... man muss es nur finden" (U.Sauerhöfer Ach so!)

Bestimmt werdet Ihr auf Eurer Reise auch einige Entdeckungen machen, ungewöhnliches sehen und ein paar kleine Abenteuer erleben. Am besten schreibt Ihr sie in Euer Logbuch (eine Vorlage könnt Ihr Euch hier demnächst herunterladen und ausdrucken)

Unsere Lesetipps für Nachwuchs-Weltentdecker

 

Abenteuer & Wissen: Magellan - auf den Spuren des Weltumseglers

"Im Jahr 1519 brechen fünf Schiffe unter der Führung Fernando Magellans in unbekannte Gewässer auf. Mit unbeirrbarem Durchhaltewillen trotzen die männer Hunger, Durst und Kälte. Das Ziel dieser Schreckensfahrt: ein geheimer Seeweg zu den sagenhaften Gewürzinseln. Diesen Weg will Magellan finden. Und er ist bereit, jeden Preis dafür zu bezahlen...Auf Ihrer Suche gelingt  Magellans Männern die erste Weltumseglung der Geschichte. Seitdem haben viele mutige Seefahrer die Erde umsegelt - mache von ihnen sogar ganz alleine! Einer der berühmtesten Einhandsegler ist Rollo Gebhard. In diesem Buch macht er mit der Autorin Maja Nielsen das Abenteuer Weltumseglung lebendig."

Spannend und mitreißend vermittelt Autorin Maja Nielsen  in diesem  Sachbuch interessante Informationen zur Seefahrt gestern und heute. Ebenso wie Magellan musste auch Rollo Gebhardt auf ein Funkgerät und GPS verzichten. Trotzdem wird schnell klar: auch GPS und modernste Ausrüstung schützen nicht vor den Naturgewalten.

War es früher der Wunsch nach Reichtum und Anerkennung (da Gewürze als sehr wertvoll galten), die den Antrieb für solche Reisen darstellten, so ist es heute Abenteuerlust und Sportsgeist. An der Faszination des Abenteuers Weltumseglung hat sich jedoch nichts geändert.

Das Buch ist reichhaltig illustriert und vielleicht findet Ihr sogar einige Stationen Magellans oder Rollo Gebhards auf Eurer Reise wieder. Auf einem modernen Passagierschiff habt Ihr Meutereien und Hungersnot nicht zu befürchten, aber eines verbindet Euch ganz bestimmt mit den größten Weltumseglern: " Der schlimmste Moment ist dann gekommen, wenn man das Boot verlassen muss, weil die Reise zu Ende ist..."

Altersempfehlung lt. Verlag ab 8 Jahre, wir würden es allerdings eher für Kinder ab 10 Jahren empfehlen.

Erschienen im Gerstenberg Verlag www.gerstenberg-verlag.de    ISBN 978-3-8369-4847-0     Preis 12,90 

 

 

... last but not least  die Fantasie für unsere jüngeren Besucher:

Entdecker, Forscher, Abenteurer (Esslingers Erzählungen)

Die schönsten Entdeckergeschichten von Mark Twain, Jules Verne, Erich Kästner und vielen anderen zum Lesen und Vorlesen

"Mit Segelschiffen über die Weltmeere, auf Hundeschlitten durch eisige Weiten oder in selbstgebauten Raketn zu fremden Sternen - den mutigen Abenteurern in diesem Buch ist kein Weg zu weit! Mit diesem neuen Geschichten-Band kann man jetzt direkt vom Bett aus weite Reisen gehen. Da stranden die Kinder mit Gulliver auf der kleinen Insel Liliput, gehen mit Sindbad dem Seefahrer auf große Entdeckerfahrt und machen Expeditionen zu allen möglichen und unmöglichen Orten der Welt."

Ein wunderschönes Buch zum Vorlesen und ersten selber lesen. Die aufregenden und von Ulrike Sauerhöfer ausgewählten Geschichten sind liebevoll von Sven Leberer  illustriert worden. Bekannte Klassiker in kindgerechter  Länge und wunderbare bislang eher unbekanntere Erzählungen nehmen Euch mit auf spannende Reisen. Auf nach Afrika -  mit Jules Verne in 80 Tagen um die Welt und danach mit Amundsen und Scott am Südpol - wer weiß, wo wir ankommen?! 

Es gibt auf der Welt soviel zu entdecken - man muss es nur finden :o)!

Wundervoll gestaltet und hochwertig gebunden mit Lesebändchen! Ab ca 4-5 Jahren zum Vorlesen und für Grundschulkinder zum selber lesen. 

Erschienen im Esslinger Verlag www.esslinger-verlag.de 

 ISBN 978-3-480-22514-9  Preis 16,90

 

 

 

 

Kreuzfahrten, Kinder, Kind, Kreuzfahrt, Kreuzfahrt mit Kleinkind, Schiffsreise, TUI Cruises, Mein Schiff, Mein Schiff 2, Nordkap, Gruppenreise, Sonderkontingent, Familienreise, Urlaub, Ferien, Sommerferien 2011, Nordland, Nordeuropa, Kiel, Mitternachtssonne, Polartaufe, Wikinger, Polarkris, Kinderseite, Familienreise, Teenager, TUI Schiff, Sommerferien, Reisen mit Kindern, Mein Schiff2, Wohlfühlschiff, Aida, MSC, NCL, Seereise Kinder, Kreuzfahrt mit Baby, Kreuzfahrt Teenager, Kinderbetreuung Kreuzfahrtschiff, Kreuzfahrtforum, Reisen mit Kindern, Familienkreuzfahrt, Kinderkreuzfahrt, Familienschiffsreise, Forum Kreuzfahrten, Reiseberichte Kreuzfahrt, Schifffahrt, Betreuung Kidsclub Kreuzfahrtschiff, familiengeeignete Reederei, Kreuzfahrtunternehmen 

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de