Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

www.kids-on-cruise.de DER Familienreiseführer Kreuzfahrten! Von Eltern und Kindern für Eltern und Kinder!

 Ein neuer Sport in den Ferien ?

Golf für Kinder - familienfreundliche Golfclubs

 Hole in one auf See - da wird die Driving Range zur Diving Range !

copyright by Kids-on-cruise.de - Diese junge Nachwuchsgolfer gehört zu uns :o)

(c.starmann 07/2009) Golf ist längst kein Seniorensport mehr. Wo in heimischen Golfclubs die Jugendarbeit mehr und mehr an Bedeutung gewinnt und die Kids den Eltern in puncto Handicap langsam aber sicher den Rang ablaufen, darf natürlich eine Golfrunde vor spektakulärem Panorama in den Ferien nicht fehlen.

Auch für Neulinge bieten gerade Kreuzfahrten eine Möglichkeit mal kostengünstig und in entspannter Atmosphäre in diesen faszinierenden Sport hineinzuschnuppern. Wie wäre es mit einem Schnuppertraining an Bord oder einem Schnupperkurs an Land in einem berühmten Golfclub ?

Auch Kinder sind oft herzlich willkommen. Zwar wird in vielen Clubs eine Stammvorgabe erwartet, aber ein Schnuppertraining auf einer Driving Range unter fachkundiger Anleitung eines Pros ( Golflehrers ) ist allemal ein Highlight - und wer weiss - vielleicht wird ja mehr daraus ?

Manche Schiffe bieten vom Putting Green, über einen Minigolf Platz bishin zu Abschlagplätzen an Deck und Golfssimulator Training unter Anleitung eines Pros ein umfangreiches Angebot.

Die meisten Kreuzfahrtanbieter bieten Golfausflüge an - oft inkl. Leihschlägern ( wenn man keine eigenen  dabei hat ), Transfer und Greenfee.

Sofern das Handicap stimmt, dürfen auch schon Kinder auf diese Ausflügen mit - manchmal werden Kinderermässigungen angeboten - mitunter lohnt es sich aber auch, den jeweiligen Club direkt bzgl. einer Jugendermässigung anzufragen und Kinder erst vor Ort hinzuzubuchen.

Wir haben mal ein paar Golfclubs rausgesucht, die auf den Standardrouten liegen ( auch die, die oft von den Reedereien als  Ausflug angeboten werden )

( auf den meisten Internetseiten der Golfclubs kann man auch Teetimes einbuchen bzw. die Greenfees abfragen ) - evtl. teilt man  auf Anfrage die Konditionen für Jugendliche mit. Leider kann ich die Preise hier wegen der Übersichtlichkeit nicht alle posten, da sie sich im Hinblick auf Saisonzeiten monatsweise und tageweise unterscheiden. 
 

 Familienfreundliche Golfanlagen entlang der beliebtesten Mittelmeer-Destinationen (selbst getestet)


Barcelona ( Übersicht aller 8 Plätze ) mit Links zu den einzelnen Clubs

( AC bietet u.a.
Masia Bach an : 9-Loch und 18 Loch, ab Hcp 36, reguläres GF ab 75€....am Wo-Ende bis 150€ ) - bieten auch Kinderbetreuung an. Kinder und Jugendliche, die schon besser Golf spielen, sind gerne gesehen ( man kann auch Trainerstunden vor Ort buchen ). Sehr anspruchsvoller Platz - toll !! Nicht unbedingt für Anfänger....- im Hochsommer, wenn es eigentlich fast zu heiss ist, gibt es manchmal günstigere Angebote...manchmal....

Sehr günstig auf der Mittelmeer Route kann man "bei" Catania golfen (
Il Picciolo ) Greenfee schon ab 26€ f. 9Loch Mo - Fr bis zu 52€ am Wo-Ende 18 Loch ) - tolle Landschaft - ab Hcp 36 ( unter Woche wurden für Kinder auch schon mal Ausnahmen bzgl. des Hcp. gemacht, wenn sie in Begleitung gut spielender Erwachsener sind - evtl. vorher abklären) - nicht so schwer wie in Barca ;o)

In Neapel bietet AC den
Volturno Golf Course an , der zum Holiday Inn Resort gehört - ist also ein reiner "Touristenclub", auch für Anfänger geeignet - daher ist man dort auch sehr "entgegenkommend", was Vorgaben etc betrifft - PE ( 54 ) reicht. Der Course liegt direkt an einem Pinienwald. Greenfee liegt bei ca 42€. Kinder willkommen ( in Begleitung Erwachsener dürfen sie sogar, wenn es nicht zu voll ist, wohl auch ohne eigenes Hcp. mit, sofern sie zumindest etwas spielen können - jedenfalls wurde uns das von Mitreisenden erzählt ). Liegt direkt an einem Pinienwald ( genug günstige Bälle mitnehmen...die findet ihr zwischen den Zapfen etc am Boden nie wieder, wenn sie danebengehen... ;o))

Ansonsten kann ich für Familien auch noch die Plätze in Tunesien empfehlen (
Citrus Golf ) - Sehr familienfreundlich !! Und: der Kinder- und Jugendpreis gilt sogar bis einschl. 18 Jahre : 28€ für 18 Loch. Es gibt zudem einen 9-Loch Course ( 22€ für alle ). Zumindest hier würde es sich auf jeden mit älteren Kids also lohnen diese direkt vor Ort zu einzubuchen!

...besonders entgegenkommend ist man auch auf den Golfplätzen der Kanarenroute - wenn nicht gerade Sturm- und Drangzeit ist, hat man dort auch kein Problem mit Kindern ( sofern diese golfen ). 

 

 

 

Übrigens besteht auch direkt an Bord oft die Gelegenheit zu üben: Entweder durch Abschlagboxen an Deck oder auch durch Golfsimulatoren. Bei so einem Simulatortraining haben unsere Kinder seinerzeit ihre Begeisterung für den Golfsport entdeckt und sind seit nunmehr 4 Jahren dabei. Auf vielen Schiffen sind Pros an Bord, die auch Trainerstunden geben und die an Bord buchbaren Golfausflüge begleiten. Zudem werden häufig Golf-Themenreisen mit Turnierserien während der Reise angeboten.

Wer in NRW wohnt und seinen Kindern evtl. in den Ferien den Einstieg in den Golfsport ermöglichen möchte, dem können wir guten Gewissens den Golfclub Möhnesee empfehlen - hier finden in den Ferien jeweils 3 tägige Jugend-Golfcamps statt.

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de