Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern
 

Das neue Kreuzfahrtschiff von Norwegian Cruise Line

Norwegian Getaway

Ein Statement für Miami

Fotorundgang und Bericht Norwegian Getaway - Restaurants, Bars, öffentliche Bereiche und Kabinen

Weiterführende Links zu Themen im Kids-on-Cruise Forum:

Alles zur neuen Norwegian Getaway, Daten, Fakten, Bilder und mehr

KIDS & TEENS: Infos zu den Bereichen für Kids & Teens 

Video: Infos zum Illussionarium auf der Norwegian Getaway

Reiseberichte zur Norwegian Getaway

Infos zu Wellnessangeboten auf der Norwegian Getaway und Spa Preislisten

 

Norwegian Getaway - Foto: Stefan Reinhardt

Die neue Norwegian Getaway empfängt uns mit fröhlichen Farben und karibischen Limborhytmen in der Lobby.

 

Das mag bei kühlem Nieselwetter in Rotterdam im Januar vielleicht noch befremdlich wirken, aber es stimmt ein auf kommende Routen.

Viel Raum für Blicke aufs Meer, jede Menge Möglichkeiten für Nightlife, Entertainment auf Broadway Niveau und die typischen knallbunten Fassaden des weltberühmten Art-Déco-Viertels in Miami, die sich spätestens im Fitnessraum an den Wänden entdecken lassen - oder auch im H2O Bereich.

Die pulsierende Metropole Miami ist eben allgegenwärtig auf dem Neuzugang von Norwegian Cruise Line - der Norwegian Getaway. Von den Florida Keys inspirierte Bars, an denen Hemningway wahrscheinlich seine Freude gehabt hätte bis zum modernen  Art-Déco - jeder Bereich ist in sich libevoll und konsquent durchgestylt bis ins kleinste Detail - authentisch ist hier wohl das richtige Wort.

Ab 7. Februar 2014 wird das 146.600 BRZ große Schiff von Miami aus regelmäßig in die Karibik starten. Vorher darf die Norwegian Getaway kurz zum Super Bowl - als schwimmendes Hotel für VIP Gäste.

Ein Schiff also für sonnige Tage. Deshalb hat der Poolbereich des "The Haven" auch kein Glasdach, wie beim Schwesterschiff der Norwegian Breakaway - wozu auch? Die Norwegian Breakaway fährt ab New York, da muss man mitunter auf kühlere Tage gefasst sein. Aber an schlechtes Wetter denkt man beim Anblick der Norwegian Getaway zuletzt.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Schiffsdaten

Bruttoraumzahl: 146.600
Länge: 324 Meter
Breite: 40 Meter
Höhe: 55 Meter über Wasserlinie Tiefgang: 8 Meter
Decks: 18
Passagiere: 4.028 (bei Doppelbelegung) Crew: 1.595

Insgesamt rund 5600 Menschen passen also auf dieses Schiff, in den Ferien, wenn 3. und 4. Betten belegt sind, vielleicht sogar noch mehr. Aber auf dem Schiff verläuft es sich sehr. Verschiedene Bereiche auf unterschiedlichen Decks sorgen dafür, dass man sich nicht auf den Füßen steht. Und bei dem wohl in Miami und in der Karibik zu erwartenden Wetter dürfte der Anteil derer, die auch einfach zwischendurch mal nur die Aussicht vom eigenen Balkon genießen, umso größer sein.

Die Balkons der Standard Balkonkabinen und Minisuiten sind übrigens mein einziger Kritikpunkt an diesem Schiff - sie könnten etwas breiter bzw. tiefer sein.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Deck 8 ist das Deck für alle, die den Blick aufs offene Meer lieben. Denn hier befindet sich "The Waterfront". Insgesamt acht Restaurants und chillige Bars im Außenbereich, z.B. die brasilianische Churrascaria, das beliebte Cagneyʼs Steakhouse, La Cucina und Seafood-Restaurant Ocean Blue und wie es sich gehört findet man auch eine Eisdiele hier. Auch meine soeben auf der Norwegian Getaway neu entdeckte Lieblingsbar, die Sugarcane Mojito Bar hat Plätze im Außenbereich  (wenn es nur nicht so kalt gewesen wäre).

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Da wir gerade beim Essen sind: Eine einwöchige Kreuzfahrt wird kaum ausreichen, um alle kulinarischen Genüsse an Bord erleben zu können. Neben den inkludierten Restaurants wie dem Garden cafe (Buffet), dem Tropicana Room oder den beiden Bedienrestaurants Savor und Taste gibt es noch eine ganze Reihe anderer, teils zuzahlungspflichtiger Restaurants.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Vom geselligen Teppanyaki, über die kurzweilige brasilianische Charrascaria oder dem Mekka für Steakliebhaber, dem Cagneys Steakhouse bishin zur Dinner Show im Illusionarium. Hungern muss hier definitiv niemand - im Gegenteil, ein Abstecher ins bordeigene Fitnesstudio könnte sich wohl lohnen. 

Und das bietet eine Vielzahl an Geräten und Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

Wer genug geturnt hat, der darf sich hinterher im Spa Bereich entspannen. Spa Preislisten und einen Überblick über Anwendungen (auch für Kids und Teens) findet Ihr übrigens hier zum Download.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Der Kids und Teensbereich ist dermaßen umfangreich, dass wir ihm gleich ein eigenes Thema bzw. einen eigenen Bericht mit vielen Infos gewidmet haben - zu finden hier.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Nach Restaurants und Bars wohl der spektakulärste Faktor auf der Norwegian Getaway ist der Entertainment Bereich. Besonders beeindruckt das Illusionarium (Video), in welchem gleich 5 Magier und Illusionisten bzw. Mentalisten mit ihrem Können selbst den abgeklärtesten Zuschauer verblüffen. Spätestens nach der Vorspeise hat man vergessen, dass man auf einem Schiff ist.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Die mitreißende Show Legally Blonde kommt in voller "Broadway-Länge" von 1:40 Std. auf die Bühne der Norwegian Getaway. Einzigartig.

Nach einem aufregenden Tag an Bord wird es Zeit für die Kabine - und auch hier beitet sich im Vorfeld reichlich  Auswahl.

Eine Minisuite für 3 Personen (gibt es auch für 4 Personen mit zusätzlichem Pullmanbett über der Schlafcouch):

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Von günstigen Vierbett-Innenkabinen, über geräumige Familien-Minisuiten ins Kidsclubnähe, Studios für Singles (mit eigenem Lounge Bereich) bis hin zu luxuriösen Suiten mit separatem Ankleidezimmer und jedem erdenklichen Komfort reicht das Repertoire. (Für mich persönlich wäre ja schon der Kaffeevollautomat in der The Haven Suite ein Buchungsgrund) Darunter viele Kabinen, die mit 3 oder 4 bis zu 5 Personen - die Familiensuiten im The Haven Bereich mit bis zu 6 Personen - zu belegen sind. Familienfreundlich eben. Und Singlefreundlich. Und auch barrierefrei.

Nicht entweder oder - sondern auch.

Hier eine günstige Vierbett-Innenkabine:

Norwegian Getaway Foto: Kids on Cruise

 eine Zweibett Außenkabine:

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

 

eine der zahlreichen Suiten:

Norwegian Getaway - barrierefreie Kabine

barrierefrei

 

Eine StudioKabine für Alleinreisende

Die Norwegian Getaway ist in jeder Hinsicht ein Statement. Und bei gutem Wetter ab Miami kann man dann auch den außergewöhnlichen Poolbereich mit den spektakulären freefal Rutschen testen, oder aber auf "The Plank" im Klettergarten Höhenängste überwinden oder eine Partie Minigolf an Deck spielen oder... oder...

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

Norwegian Getaway Foto: Kids on Cruise

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Stefan und Denis, die Kids on Cruise auch ihre traumhaften Fotos zur Verfügung gestellt haben, die wir hier nach und nach noch einbinden werden.

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

 

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

 

Norwegian Getaway Foto: Stefan R

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de