Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

Landausflüge ROM  

Rom auf eigene Faust individuell mit der Familie entdecken

Ausflugstipps Rom

Kids-on-Cruise.de in Rom

 600.000€ pro Jahr…

- soviel Geld werfen die Besucher Roms Jahr für Jahr in den berühmten Trevi Brunnen - Der Legende nach kehren Besucher nach Rom zurück, wenn sie eine Münze in den Trevi-Brunnen werfen. Das hatten sich Lucas und Frederic damals auch gedacht und es hat geklappt: Rom wir kommen! (wenn es bei Euch auch klappen soll: Mit dem Rücken zum Trevi Brunnen, Augen zu, feste wünschen und dann die Münze über die Schultern nach hinten werfen). das Geld spendet die Stadt Rom übrigens für caritative Zwecke.

Wenn im Kreuzfahrt-Routenplan als Kreuzfahrthafen Rom auftaucht, ist üblicherweise Civitavecchia gemeint. Diese Hafenstadt wird zwar häufig als "Hafen von Rom" bezeichnet, doch dauert es mit dem Zug ca 50 Minuten, bis man tatsächlich in Rom, der ewigen Stadt, ist.

Die lange Anfahrt macht organisierte Ausflüge oftmals relativ teuer - dabei lassen sich Landausflüge hervorragend individuell planen. 

Tipp: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre  haben in den staatlichen Museen sowie Ausgrabungen (also auch im Colosseum)  freien Eintritt. Kinderausweis nicht vergessen, denn die Vorlage eines Lichtbildausweises ist Pflicht! 

Einen interaktiven Hafenplan von Civitavecchia findet man  hier 

Lansauflüge Rom auf eigene Faust Bild: © fabiomax - Fotolia.com

Wie kommt man vom Hafen Civitavecchia nach Rom?

Viele Wege führen nach Rom:

Familienticket Civitavecchia Rom - Wie kommt man vom Hafen Civitavecchia nach Rom www.kids-on-cruise.de Landausflugstipps

Es gibt kostenfreie Shuttle-Busse aus dem Hafengelände von Civitavecchia hinaus - das Hafengelände ist durchaus weitläufig, so dass man gut daran tut, diesen zu nutzen. Zu Fuß zum Bahnhof sind es etwa 15 -20 Min. , von dort aus gelangt man einfach und günstig mit dem Zug nach Rom.


Die Zugfahrt Hin-und zurück nach Roma Termini kostet mit einem normalen Ticket (ohne Nahverkehr in Rom) etwa 9€ pro Person - eine Familienkarte (2 Erwachsene & 2 Kinder) zahlen hin und zurück gerade einmal 27,20€ !

Die Zugfahrkarten erhält man direkt im Bahnhofsgebäude oder aber auch am Automaten ( Achtung - möglichst passend mit Münzen zahlen !) sowie in einigen Zeitungsläden. Bei der Wahl des Zuges möglichst auf das "R" für Regionalzug achten (z.B. R2344) - einige spezielle Züge sind reservierungs- und aufpreispflichtig.

In Rom fahren Hop on und Hop off Busse, darüberhinaus gibt es ein gutes U-Bahnnetz in Rom ( allerdings nicht wirklich gut klimatisiert, was im Sommer zur Tortur werden kann) In Rom gibt es nur zwei UBahn-Linien (Linea A und B). Diese kreuzen sich am Hauptbahnhof (Stazione Termini) - Verfahren also kaum möglich.

Eine weitere Alternative ist das sogenannte BIRG Ticket, dieses ist zwar etwas teurer, dafür sind aber auch sämtliche Nahverkehrsmittel in Rom enthalten.

Besonders schnell nach Rom in 35 Minuten: Fast Train

Darüberhinaus wird extra für Kreuzfahrtgäste ein sogenannter "Fast Train" nach Rom San Pietro angeboten (Bitte beachten: Der Zug fährt nicht bis Termini, sondern nur bis zum Petersdom/San Pietro). 

Der Zug fährt um 9:30 Uhr in Civitavecchia ab und benötigt 35 Minuten. Die Rückfahrt ab San Pietro um 16:40 Uhr. Der Zug fährt die Strecke ohne Zwischenstopp. Die Kosten betragen für Hin- und Rückfahrt € 15,-Kinder bis 10 Jahre zahlen für diesen Zug nichts.

Bei gleichzeitigem Kauf eines "Hop on Hop off"-Tickets  (die Busse halten selbstverständlich auch direkt am Petersplatz) kostet dieses statt üblicherweise  € 20,- nur € 18,-. 

Auskünfte zu Fahrplänen und geeigneten Zugverbindungen erhält man sogar auf der deutschen Seite der Bahn hier: www.bahn.de

Tipp: Auf der Hinfahrt bei San Pietro ( Vatikan / Petersdom) austeigen und zurück unbedingt ab Termini ( Hauptbahnhof ) einsteigen, da der Zug sonst zu voll ist !

Hop on Hop off 

Besonders einfach und mit deutschen Audioguides lässt sich Rom mit den bekannten Doppeldecker Hop on Hop off Bussen entdecken. da es speziell im Sommer aber sehr heiß werden kann, sollte man eien Kopfbedeckung auf gar keinen Fall vergessen und auch unbedingt vorher etwas zu trinken einpacken.

Anbieterlink Hop on Hop off Rom - City Sightseeing Rom

Es werden zwei verschiedene Routen angeboten - beide Routen sind mit ein- und demselben Tickets fahrbar, wobei für Kreuzfahrtgäste mit einem Tagesaufenthalt am ehesten die Route A interessant sein dürfte, welche an den Hauptsehenswürdigkeiten entlangführt.

Preise (Stand September 2011)

Erwachsene: €20.00 
Kinder ab 4 Jahre: €12.00 
Familie (2 Erw. + 1 Kind): €46.00 
Familie (2 Erw. + 2 Kinder): €58.00 
Familie (2 Erw. + 3 Kinder): €64.00 

Abfahrt

Busse verkehren zwischen 9 Uhr und 17 Uhr

Dauer:

Linie A: 110 Minuten
Linie B: 90 Minuten

Frequenz

Linie A: Alle 20 Minute (April bis Oktober), alle 30 Minuten (November bis März)
Linie B: Alle 60 Minuten

Abfahrtspunkte:

Linie A: Via Marsala (Stazione Termini/Hauptbahnhof) von 9:00 bis 17:00 Uhr
Linie B: Largo di Villa Peretti von 8:45 to 15:45 Uhr

 

Weiterer Hop on Hop off Anbieter: "Trambus Open" / 110 Open

Erwachsene 20€  (48h gültig, unbegrenzter Ein- und Ausstieg)

Kinder unter 6 Jahren gratis

Familienticket für 4 Personen (2 Erwachsene 2 Kinder) 50€ - 48 Std. gültig

Alternativ sind zu 12€ "Durchfahrtickets" erhältlich - wenn man die Tour ohne zwischenzeitlichen ausstieg in einem Stück absolvieren möchte, um z.B. einen ersten Überblick zu bekommen.

Weitere Infos unter www.trambusopen.com

Tipp: Die öffentliche Buslinie 64 (Linea 64 ab Termini/Hauptbahnhof Richtung Petersplatz) fährt sämtliche Haupttouristen Attraktionen ebenfalls ab - viele Zugfahrtickets (BIRG) beinhalten gleichzeitig den öffentlichen Nahverkehr in Rom - somit wäre auch diese Buslinie ohne zusätzliche Kosten enthalten. Allerdings ist diese Buslinie entsprechend stark frequentiert, was leider auch Taschendiebe gerne anzieht - also aufpassen!

Einzig die Audioguides fehlen bei dieser Variante  - aber auch da haben wir eine kostengünstige Alternative:

 

 

Ein paar Ausflugstipps für individuelle Ausflüge mit Kindern in Rom inkl. der Antwort auf die Frage: "Wie kommt man von Civitavecchia nach Rom?" gibt es hier: http://www.kids-on-cruise.de/rom.html

 

Übrigens werden pro Jahr ungefähr 600.000€ in den Trevi Brunnen geworfen - diese Einnahmen spendet die Stadt Rom caritativen Zwecken.

 

 Stadtplan, Infos, Ausflugstipps und Audioguide Rom

 

Über die Webseite des ADAC kann man sich einen Audio-Guide für Rom als MP3-Datei sowie einen Stadtplan im pdf Format herunterladen. Für ADAC Mitglieder ist dieser Service kostenfrei - für Nicht-Mitglieder kostet es 8,95€

 

Im Preis enthalten sind:

79 minütiges Hörbuch mit O-Tönen, Interviews und Musik

einen Stadtplanausschnitt mit allen wichtigen Attraktionen

praktische Informationen als PDF-Datei zum Ausdrucken

TourSet® audio Rom (ADAC)

 

Wo wohnt der Papst?

Fast schon Pflicht bei einem Rom Besuch ist ein Besuch des Vatikan. Der Eintritt in den Petersdom ist frei. Es ist zu beachten, dass Knie und Schultern in italienischen Kirchen bedeckt sein müssen.

 

Mittwochs um 10 Uhr findet auf dem Petersplatz (Piazza San Pietro) eine Generalaudienz statt - die Audienz ist kostenfrei, aber man muss sich anmelden www.pilgerzentrum-rom.de

 

Homepage des Vatikan / Vatikanische Museen

 

Öffnungszeiten Vatikanische Museen inklusive Sixtinische Kapelle:

Sommer: März bis Oktober Mo-Sa 10.00-16.45 Uhr ( letzter Sonntag im Monat 10.00-13.45 Uhr (Kasse schließt jeweils 1,5 Std. vorher!).

Winter: November bis Februar Mo-Sa und letzter Sonntag im Monat 10.00-13.45 

Eintritt für Erwachsene 13€ p.P. Kinder & Jugendliche ab 7Jahren 8€

 

Kolossal - das Colosseum

Vorsicht! Auf dem Platz vor dem Colosseum begegnen Touristen häufig "autorisierte Fremdenführer", die Eintrittskarten zu überhöhten Preisen anbieten. Dabei ist für Kinder und Jugendliche der Eintritt ins Colosseum kosten frei - sogar bis 18 Jahre!

Auch sollte man vorsichtig sein, mit als Gladiatoren und Senatoren verkleideten Darstellern, die für Bilder bereit stehen - nicht selten werden bis zu 20€ für ein Bild verlangt.

 

Die Öffnungszeiten des Colosseum variieren teilweise täglich, so dass man sich darüber am besten auf der Homepage des Colosseum informiert. 

Eintritts-Preise: Erwachsene 11 €, 18 bis 24 Jahre 6,50 €. Inklusive Eintritt für den Palatin. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.

Homepage Colosseum  - Tickets kann man u.a. hier vorbestellen

Hunger? Ein kinderfreundlicher Restaurant-Tipp für italienische Pizza & Pasta:

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Engelsburg findet man "Da Romolo Alla Mole Adriana" - hier gibt es wirklich leckere Pizza und Pasta und mit Kindern ist man dort gern gesehen. Adresse: Via delle Fosse di Castello, 19, 00193 Roma, Italien Hier gehen übrigens auch viele Einheimische selbst gerne essen. (leckere hochkalorische Nachspeisen gibt es dort übrigens auch)

Rom mit Kindern mal anders - besondere Ausflüge / Ausflugstipps für Kids on Cruise:

Tipp für Familien in Rom etwas ungewöhnlicher Art: 'Bocca della Verità' gehen, das ist in der Kirche 'Santa Maria Cosmedin' - ob sich die Kinder trauen, die Hand in den 'Wahrheitsmund' zu stecken?

Und hier noch ein Angebot für Stadtführungen extra für Kinder und Familien, wie z.B.  'Rom auf den Spuren von Asterix' : http://www.romaculta.it/rommitkindern.html

Falls man partout keine Lust auf historische Sehenswürdigkeiten hat ( was ich mir kaum vorstellen kann, unsere Jungs waren fasziniert): es gibt in Rom auch ein tolles Kindermuseum: Explora - Il Museo dei Bambini www.mdbr.it

Surftipp:

Ein hervorragende Seite mit zahlreichen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Öffnungszeiten und auch zum öffentlichen Nahverkehr bietet sich auf roma-antiqua.de

 

 

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de