Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

Fachwissen für Nachwuchskapitäne:

Wie sicher ist ein Kreuzfahrt-Schiff bei Gewitter? 

(Autorin & copyright Christine Starmann) Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt - kein Abdruck ohne vorherige Genehmigung

Wie sicher ist ein Kreuzfahrtschiff bei Gewitter? Bild: © Alina Isakovich - Fotolia.com

 

Für Fragen aller Art rund um das Thema Kreuzfahrt und Schiffe steht natürlich auch Euch Kindern unser Forum offen.

Doch nicht alle Fragen werden in unserem Kids on Cruise Forum gestellt und so bekommen wir fast täglich auch zahlreiche Mails mit vielen Fragen von Kindern und Erwachsenen rund um das Thema Kreuzfahrt, Kreuzfahrtschiff und allem, was damit zu tun hat.

Eine Frage, die bereits häufiger von Kindern gestellt wurde, möchte ich heute auch einmal hier beantworten:

 

 

Wie sicher ist ein Kreuzfahrt-Schiff bei Gewitter? 

Muss man Angst haben & ist ein Gewitter auf See für ein Kreuzfahrtschiff gefährlich?

Grundsätzlich ist die Gefahr, dass ein Blitz auf ein Schiff auf offenem Meer trifft erst einmal relativ gering.  Man liest  immer mal wieder, dass man das Wasser meiden sollte, wenn es gewittert. Das ist natürlich auch völlig richtig und gilt insbesondere  für kleine (z.B. hölzerne) Segelboote auf Seen etc.

Ein großes Kreuzfahrtschiff besteht hingegen komplett aus Stahl und bietet einen guten Schutz.

Ebenso wie ein Auto einen guten Schutz vor Gewitter bietet, funktioniert auch ein großes Stahl-Schiff. Das physikalische Phänomen der Ableitung von elektrischen Strömen nennt man, benannt nach seinem Entdecker, auch "Faradaysches Gesetz" - eine geschlossene "Hülle" aus leitendem Metall wie z.B. ein Auto, Flugzeug oder auch Kreuzfahrtschiff deshalb auch "Faradayschen Käfig":

Schlägt also ein Blitz in so einen Faradayschen Käfig, zum Beispiel ein Kreuzfahrtschiff, ein, bleiben die Passagiere im Innenraum ungefährdet, weil die elektrischen Ströme an der Außenhülle entlang geleitet werden:

Das bedeutet, das von der Schiffsspitze bis zum Rumpf eine durchgehende stählernde (und dadurch dann auch elektrisch leitende) Verbindung besteht, durch die ein Blitz abgeleitet (Blitzableiter-Prinzip) werden kann. Darüberhinaus verfügen moderne Kreuzfahrt-Schiffe auch über Blitzableitersysteme.

Und bei der Konstruktion eines neuen Kreuzfahrt-Schiffs achten die Schiffbauingenieure natürlich auch darauf, dass z.B. die  Treibstofftanks auf elektrisch sicher leitende Weise mit dem Rumpf verbunden sind, damit bei einem Blitzeinschlag auch keine Funken überspringen können und es zu keinem Feuer kommen kann. 

Ein Kreuzfahrtschiff bietet also einen sogar sehr guten Schutz vor Gewitter und Blitzschlägen.

Wichtig: Man sollte  sich bei einem starken Gewitter nicht an Deck, also im Freien aufhalten bzw. dort etwas metallisches berühren. Meist gehen Gewitter jedoch ohnehin mit starkem Regen und häufig entsprechendem Seegang einher, so dass die wenigsten Passagiere dazu Lust haben dürften nach draußen zu gehen.

Auf Kreuzfahrtschiffen werden zu dem zudem bei starkem Seegang, Sturm, Unwettern und Gewitter die Zugänge zu den Freidecks geschlossen. 

Ihr seid also sicher und so ein Gewitter auf hoher See ist durchaus ein sehenswertes Naturschauspiel (vom Fenster aus...) In den Pool solltet Ihr dann natürlich auch auf keinen Fall!

 

Gewitter auf dem Meer - bietet ein Kreuzfahrtschiff Schutz? © Nejron Photo - Fotolia.com

 

 

 
 

 

www.kids-on-cruise.de - Das Kreuzfahrtportal für Familien, Kinder & Jugendliche
Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de