Kids-on-Cruise.de Forum Kreuzfahrten mit Kindern

Weihnachten und Silvester an Bord eines Kreuzfahrtschiffs

- wie wird gefeiert? Gibt es ein Silvesterfeuerwerk?

Weihnachten und Silvester auf dem Kreuzfahrtschiff © olive14 - Fotolia.com

Interview zum Thema Weihnachten auf dem Kreuzfahrtschiff 
 
(copyright by Schülerreporter Frederic St. & Frederik H. im Rahmen eines Schulprojekts in Zusammenarbeit mit "Der Patriot" Lippstädter Tageszeitung, Dezember 2011) - vielen Dank an die beiden ambitionierten Junior Reporter, dass ich Ihr Interview /ihre Fragen auch hier veröffentlichen darf)
 
Weihnachten auf Kreuzfahrtschiffen

Warum verreisen Menschen an Weihnachten?

KoC: Dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Einige möchten dem Trubel an den Feiertagen (und ihrer Familie) entgehen – andere wiederum lieben die Atmosphäre auf Reisen und das „etwas andere“ Feiern in einem anderen Land oder an Bord eines Kreuzfahrtschiffs und die Möglichkeit mit ganz vielen unterschiedlichen Menschen zusammen zu feiern.
Gerade für Alleinstehende und Senioren sind Kreuzfahrten eine Möglichkeit Weihnachten nicht alleine zu verbringen.
Außerdem sind Ferien und etwas Sonne in der kalten Winterzeit ist für einige eine verlockende Aussicht und für manche Menschen wiederum ist die Reise gleichzeitig das Weihnachtsgeschenk.
 
Wie wird Weihnachten auf einem Kreuzfahrtschiff gefeiert? Kommt da überhaupt Weihnachtsstimmung auf?

Auch das hängt immer ein wenig vom jeweiligen Anbieter/Kreuzfahrtunternehmen ab. So richten sich die Weihnachtsbräuche und Gegebenheiten immer auch ein wenig nach dem Herkunftsland der Reederei und der Gästestruktur. Besonders aufwändig ist z.B. die Dekoration auf den Disney Schiffen, da werden Kinderherzen höher schlagen:

Und die Kinder?

So geht es auf italienischen Kreuzfahrt-Schiffen bunt und fröhlich aber natürlich trotzdem weihnachtlich festlich zu – Geschenke bekommen die Kinder in Italien üblicherweise zwar erst am 06.Januar, aber der Weihnachtsmann besucht die Kinder auch schon an Heiligabend im Kidsclub – am Abend wird zusammen mit der ganzen Familie oder mit Freunden zusammen ein oppulentes Menü genossen, danach gefeiert, gesungen und getanzt. 
Für die Kleinen ist mit antialkoholischen Weihnachtsgetränken und Kindermenüs bestens gesorgt.

Aber auch auf deutschen Kreuzfahrt-Schiffen geht es an Weihnachten sehr festlich zu, wenn auch die Deko sicherlich dezenter als auf italienischen Schiffen ausfällt. So kommt bei AIDA z.B. der Weihnachtsmann in den Kidsclub und verteilt an Heiligabend Geschenke.
Bei TUI Cruises reisen „Weihnachtsexperten“ mit und eine Christmette findet ebenfalls statt. Ein besonders üppiges und aufwändiges Weihnachtsessen steht natürlich ebenso auf dem Plan. Die Kinder backen mit dem Kidsclub Team z.B. Plätzchen.
Meistens wird auch eine besonders eindrucksvolle Weihnachtsshow im Theater geboten. Auch Chöre sind gelegentlich mit an Bord.

Christmette? Gibt es wirklich Gottesdienste an Bord?

Das ist tatsächlich auf einigen Schiffen der Fall. Auf manchen Kreuzfahrtschiffen gibt es so genannte Bord-Seelsorger. Sie halten Andachten ab und geben Vorträge zum Thema Weihnachten und stehen für Gespräche bereit. Und eine spätabendliche Christmette auf hoher See ist ein besonders stimmungsvolles Erlebnis.

Sind Reisen über Weihnachten teurer als zu anderen Zeiten?

Könnte man meinen, aber das Gegenteil ist der Fall. Zumindest aus deutscher Sicht. Denn die meisten Menschen genießen die weihnachtlichen Traditionen und viele möchten zumindest den Heiligabend gerne im familiären Rahmen verbringen. Und sie verbinden mit Weihnachten eher Schnee als Palmen.
Daher sind Reisen in den Süden sowie Kreuzfahrten, die direkt über Weihnachten gehen und damit leider zudem auch noch oftmals vor Ferien-Beginn beginnen, manchmal sogar sehr günstig zu buchen. 
Teuer wird es dann aber spätestens bei Reisen, die am 2. Weihnachtsfeiertag beginnen und über Silvester gehen. Diese Reisezeit ist besonders beliebt.

Was ist denn mit Gästen, die gar nicht Weihnachten feiern möchten oder keine Christen sind?

Kreuzfahrtschiffe bieten jede Menge Rückzugsmöglichkeiten. Wer möchte nimmt an den gebotenen Weihnachtsveranstaltungen teil, wer nicht, genießt die Ruhe auf dem Pooldeck oder an einem anderen Ort an Bord. Und wo soviele unterschiedliche Menschen zusammen reisen, finden sich fast immer auch ein paar Gleichgesinnte.

Welches sind  die beliebtesten Reiseziele für Weihnachtskreuzfahrten?

Natürlich erst einmal alle Reiseziele, an denen es warm ist. Die Kanaren sind in etwas mehr als 4 Flugstunden zu erreichen und beiten ganzjährig ein mildes Klima. Wer es noch wärmer mag, den zieht es in die Karibik oder in die Vereinigten Arabischen Emirate. Letztere Route eignet sich allerdings in erster Linie für „Weihnachtsflüchtlinge“, denn in den angelaufenen Häfen wird man von Weihnachten nicht allzuviel mitbekommen.
Aber auch Mittelmeer-Kreuzfahrten sind sehr beliebt, auch wenn es hier deutlich kühler ist. Besonders intensive Weihnachtsstimmung kommt natürlich auf Routen im östlichen Mittelmeer mit dem Ziel Israel auf. 
 

Ein besonderes schönes und unvergessliches Erlebnis sind Kreuzfahrten in den hohen Norden, die aber nur mit vergleichsweise wenigen Schiffen möglich sind. So kann man dem Weihnachtsmann gleich ganz persönlich seinen Wunschzettel in die Hand drücken und eine zauberhafte Winterkulisse genießen mit glitzerndem Schnee und echten Rentieren. 

 

Silvester auf Kreuzfahrt - Feuerwerk vom Meer aus Bild: © X - Fotolia.com

 Silvester auf Kreuzfahrt

Die Hauptfrage, die sich wohl den meisten stellt, ist die nach dem Feuerwerk - Gibt es ein Feuerwerk auf See?  Und wie wird gefeiert?  Gibt es auch eine kleine Party für die Kinder im Kidsclub?

Pauschal lässt sich das nicht beantworten, denn speziell die Frage nach dem Feuerwerk auf Kreuzfahrt hängt in erster Linie auch von der Route ab. Besonders spektakulär ist die Silvesternacht, wenn man auf der Kanarenroute mit Madeira unterwegs ist und das Kreuzfahrtschiff  in der Silvester-Nacht vor Madeira liegt. Denn das Silvesterfeuerwerk von Funchal/Madeira hat es bereits bis ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

 

So wird sowohl vom Wasser aus von kleineren Booten als auch vom Festland aus, Feuerwerk abgeschossen. In den Restaurants gibt es ein spezielles Silvester-Menü oder Silvesterbuffet. Und bei AIDA cruises und TUI Cruises gibt es für die lieben Kleinen in der Silvesternacht im Kidsclub abends auch eine kleine Party - pünktlich zum Feuerwerk stehen dann natürlich alle an Deck.

Aber auch auf den  kanarischen Inseln selbst hat Silvesterfeuerwerk Tradition. Und so bringen sich auch die Kreuzfahrtschiffe, die nicht auf Madeira anlegen, sich  vor besonders "aussichtsreichen" Häfen in Position, so dass die Gäste in den Genuss teils sehr eindrucksvoller Feuerwerke kommen.

Anders sieht es aber aus, wenn man einen Seetag hat z.B. auf der Dubairoute unterwegs ist - während es z.B. in Dubai direkt ein aufsehenderregendes Feuerwerk gibt, so ist das abschießen von Böllern auf See im arabischen Golf untersagt. Wer dagegen mit dem Kreuzfahrtschiff Silvester direkt in Dubai liegt, der darf sich auf ähnliches Feuerwerk wie 2010 freuen:

 Aber auch an Seetagen muss man sich um mangelnde Partystimmung keine Gedanken machen -  Silvesterparties stehen auf jedem Schiff auf dem Programm und laut wird es allemal - wenn auch aus Brandschutzgründen bis auf wenige Ausnahmen in der Regel keine Feuerwerkskörper vom Schiff aus gestartet werden, so gibt es auf jeden Fall eine Silvesterparty  z.B. mit Countdown, Live-Musik, Enthüllung einer aus Eis gemeißelten Jahreszahl, Sekt und viel Party und guter Stimmung auf dem Pooldeck oder bei schlechtem Wetter in den Innenräumen. Auch im Theater wird üblicherweise  am Silvesterabend eine besondere Show geboten.

Einen Reisebericht einer Silvesterkreuzfahrt mit z.B. TUI Cruises mein Schiff 1 findet man derweil hier: 

http://meinschiff2010.blogspot.com/2011/01/silvester-bord-der-mein-schiff-1.html

 

Wir wünschen allen Kids on Cruise Lesern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2012!

 

Ein erfolgreiches Jahr 2012 und viele schöne Kreuzfahrten udn Reisen wünscht www.kids-on-cruise.de Bild: © Barbara Helgason - Fotolia.com

Kids on Cruise Copyright © 2009-2014. All Rights Reserved.
www.kids-on-cruise.de